Home / Anbieter

Allgemeine Kundenzufriedenheit
3.6
Rated 3.6 out of 5
3.6 von 5 Sternen (basierend auf 23 Bewertungen)
Sehr gut18%
Gut48%
Befriedigend13%
Ausreichend17%
Mangelhaft4%
Deutschlandweit verfügbar

Yello Solar

Yello dürfte den meisten Besuchern bereits ein Begriff sein; immerhin zählt das EnBW Tochterunternehmen mit etwa 1 Mio. Kunden als einer der größten Strom- und Gasanbieter Deutschlands. Seit einiger Zeit fasst Yello nun auch mit einer eigenen Photovoltaik-Pacht (Solarmiete) Lösung im Solarmarkt Fuß:
Dank einem bereits überdurchschnittlichen Anteil an erneuerbarer Energie im Energiemix, sind die grünen Ambitionen auf dem Solarmarkt nur konsequent.

Im Gegensatz zu den meisten anderen Anbietern, positioniert sich Yello vor allem auf Interessenten von Solarmiete/Pacht, und bietet hier 3 unterschiedliche Lösungen an.
So gelangt man ohne Anfangsinvestition zur eigenen Solaranlange auf dem Dach, leistet seinen Beitrag zur Energiewende und erreicht bei Bedarf eine hohe Autarkie.

Mehr

Medien

Yello Erklärfilm | So funktioniert eine Solaranlage zur Pacht | Yello Solar

Weniger

 

KURZ & KNAPP

Mit einer Solaranlage auf seinem Dach einen Beitrag zur Energiewende leisten, und das ganz ohne Investition – Yello Solar macht es möglich. Für all diejenigen die Unkompliziertheit und freundliche Beratung schätzen, lohnt sich das Angebot. Bei den finanziellen Vorteilen dieses Mietmodells dürfen Sie jedoch nicht zu viel erwarten.

POSITIVES

  • Gute Kommunikation
  • Keine Anfangsinvestition
  • Rundum-Sorglos-Paket

NEGATIVES

  • Finanziell i.d.R. weniger attraktiv als gekaufte PV-Anlage
  • Nicht geeignet für Besitzer von Mehrfamilienhäusern/vermietete Immobilien

Aktuelle Online Bewertungen

Üblicherweise finden Sie hier als "hilfreich" markierte Online-Bewertungen. Da Yello Solar allerdings keine eigene Google Bewertungsseite hat, zeigen wir Ihnen hier die beiden ersten Bewertungen von Käuferportal (Stand 27.6.2021)

Dirk S.

Käuferportal Bewertung

Ein Angebot kam nicht zustande, da wir uns schon anderweitig entschieden hatten. Ansonsten seht freundlich.

Zur Quelle

Kerstin M.

Käuferportal Bewertung

Leider konnte mir das Unternehmen nicht helfen, da wir Dachgauben haben und dies scheinbar ein großes Problem darstellt

Zur Quelle

Loading…

Informationen zu Yello Solar

Yello Strom dürfte vielen bereits ein Begriff sein, als Gas- und Stromanbieter hat das Kölner Unternehmen bereits Bekanntheit erworben. Wie einleitend erwähnt, spielt erneuerbare Energie schon eine Weile eine Rolle: Neben einem hohen Anteil an erneuerbarer Energie (vorwiegend aus Wasserkraft) im Energiemix, bietet das Unternehmen ebenso einen Tarif aus 100% Ökostrom an. So ist es nachvollziehbar, dass Yello auch im wachsenden Solarmarkt mitmischen möchte.

Dabei werden drei Solarprodukte angeboten, bei denen es sich allen um Solaranlagen zur Miete handelt:
-Klassische Miete
-Miete mit Speicher
-Miete mit Speicher & über die Cloud

Als Käufer bzw. Mieter profitiert man von einer eigenen Solaranlage auf dem Dach, über deren erzeugten Strom kann man frei verfügen. Bis zum Ende der Laufzeit muss man sich quasi um nichts mehr kümmern, Yello ist verantwortlich für Wartung und die ordnungsgemäße Funktion bis zum Ende der Pacht.

Im Gegenzug bezahlt man Yello für eine Laufzeit von 20 Jahre einen festen, monatlichen Mietpreis. Zwischen dem 20ten und 25ten Jahr kann der Vertrag jährlich verlängert werden, oder alternativ zahlt Yello zahlt eine Pacht an den Dachbesitzer. Im letzten Fall würde Yello über den erzeugten Solarstrom verfügen.
Nach Ablauf von 25 Jahren kann man die Anlage kostenlos übertragen bekommen. Der klassische Solaranlagenkauf ist nicht möglich, lediglich könnte die gepachtete Anlage nach Ablauf von 10 Jahren abgekauft werden.

Die Preise bei Yello

Aufgrund des Modells, fallen bei der Solaranlagenmiete keine initialen Kosten für die Photovoltaikanlage an. Auch um mögliche Kosten zur Instandsetzung oder Wartung muss man sich keine Gedanken machen, da Yello als Eigentümer für die ordnungsgemäße Funktion der Anlage verantwortlich ist.
Demzufolge hat man, neben dem monatlichen Mietpreis und anfallenden Reststrom, keine weiteren Kosten zu erwarten.

Die Mietpreise/Leasingrate sind abhängig von der Größe des Systems und natürlich von der gewählten der drei Lösungen.

Präzise Preise findet man nicht: Zwar gibt es eine einfache Tabelle der 3 Lösungen mit „ab“ Preisen (Bruttopreise), der Rest bleibt jedoch ohne weitere Kontaktaufnahme intransparent.

Solarlösung Stromspeicher Preis
(brutto)
Yello Solar Nein ab 59€
Yello Solar Smart Ja ab 114€
Yello Solar mit Cloud Ja + virtueller Stromspeicher ab 114€ + 21,95€

Neben dem eigentlichen Preis für die Miete, sollte man bei der Solaranlagenmiete/-Pacht folgendes berücksichtigen:
Der komplett erzeugte Strom steht dem Kunden, also Ihnen, zur Verfügung. Dabei entscheiden Sie selbst, ob der Strom verbraucht, u.U. gespeichert oder für eine Vergütung ins Netz eingespeist werden soll.
In der Regel verbraucht man Solarstrom jedoch (automatisch) direkt und Überschuss wird entweder gespeichert oder verkauft. Eine verdiente Einspeisevergütung reduziert Ihre monatlichen Fixkosten.

Wie auch bei Kaufsolaranlagen, muss Reststrom, während der Nicht-Sonnenstunden bezahlt werden, Yello bietet hier bei Interesse einen Tarif mit 100% Ökostrom an. So kann man sicherstellen, dass der persönliche CO2 Ausstoß maximal reduziert wird.

Der Mietpreis wird bei Vertragsabschluss für die nächsten 20 Jahre festgelegt; das kann durchaus interessant sein, da man vor weiteren, zukünftigen Strompreissteigerungen, zumindest während der Sonnenstunden, gefeit ist.
Nach Ablauf der 20 Jahre kann man optional jährlich verlängern oder Yello zahlt dem Eigentümer, bis zum Ablauf der 25 Jahre, eine Dachpacht. So oder so, nach 25 Jahren kann die Anlage kostenlos übernommen werden oder Sie wird von Yello demontiert.

Aufgrund der mangelnden Preistransparenz auf der Seite, lässt sich aktuell kein Urteil fällen, jedoch ist es sehr wahrscheinlich, dass ein direkter Solaranlagenkauf finanziell deutlich attraktiver ist. Wer jedoch ohne Investition seinen CO2 Abdruck senken möchte, für den ist die Miete/Pacht interessant. Dabei sollte das Angebot gründlich durchgerechnet werden.

Der Ablauf

Die Kalkulation, Planung und Beratung der eigenen Solaranlage passiert bei Yello entweder via Videotelefonie oder mit einem persönlichen Fachberater in den eigenen vier Wänden. Beide Optionen haben Vorteile, so ist es positiv hier eine Wahl zu haben.
Von der initialen Kontaktaufnahme bis zur schlüsselfertigen Anlage können Sie etwa 4-6 Monate einplanen, der genaue Ablauf sieht wie folgt aus:

1. Kontaktaufnahme

Die Kontaktaufnahme mit Yello erfolgt klassisch über Telefon oder ein Kontaktformular auf der Webseite. Dabei spielt es keine Rolle, ob das „normale“ Kontaktformular ausgewählt wird, oder der Solarrechner der Webseite: Einen wirklichen nutzen hat der Rechner nämlich nicht; man bekommt im letzten Schritt keine Zahlen zur Solaranlage, sondern einfach ein Kontaktformular, angezeigt.

Yello Kontaktfomular

2. Vorgepräch

Bevor Sie das erste Mal Mit Yello sprechen können, müssen die angegebenen Daten verifiziert werden. (Emailadresse sowie Telefonnummer)


Ist das erledigt, wird innerhlab von 1-2 Tagen (werktags) telefonisch mit Ihnen Kontakt aufgenommen.
Dieses initiale Gespräch dient der Vorqualifizierung (bei der einige Interessenten aus verschiedenen Gründen aussortiert werden und/oder grundlegende Fragen geklärt werden). Sollten die Vorrausetzungen stimmen, wird am Ende des Telefonats ein persönlicher Ansprechpartner für Sie gefunden und ein Datum für eine erste fundierte Beratung terminiert.

3. Beratergespräch

Dieses Beratergespräch findet online via Videotelefonie oder bei Ihnen zu Hause statt.
So oder so, der Solarexperte ermittelt mit Ihnen den Bedarf, berücksichtigt Ihre Vorstellungen und erklärt Ihnen mögliche Lösungen und Konfigurationen der Photovoltaikanlage.
Anhand dieser Informationen, erstellt der Yellow Mitarbeiter in den darauf folgenden Tage ein individuelles Angebot. Ein wichtiges Element dabei wird die Kostenaufstellung sein, mit der Sie die Wirtschaftlichkeit des Projektes erfahren können.
Wie dieses Angebot konkret aussieht haben wir leider noch nicht erfahren, sollte Ihnen bereits ein Angebot vorliegen, würden wir uns über Ihren Erfahrungsbericht sehr freuen.

Unserer Meinung nach positiv hervorzuheben ist, dass der persönliche Berater für Sie via Whatsapp erreichbar ist. Das vereinfacht die Kommunikation ungemein, vor allem wenn es um den schnellen Bilderaustausch oder um Rückfragen geht.

Sollte Ihnen das Angebot zusprechen und wird der Auftrag erteilt, so kümmert sich Yello um weitere Formalitäten, den Anschluss an das Netz sowie die Koordination zur Installation.

4. Installation

In der Regel besucht Sie vor der eigentlichen Installation der zuständige Solarteur zu Hause, um mit Ihnen die letzten technischen Details zur Installation zu inspizieren und soweit möglich den Aufbau vorzubereiten.
Gängige Frage die hierbei geklärt werden, sind: Wie können Kabel verlegt werden, ist die vorab gewählte Position des Wechselrichters korrekt, wie ist der Aufbau des Schaltkasten und der Sicherungen oder ob die Kalkulation der Dachfläche präzise genug war.

Nach der Installation wird noch Ihr bestehender Stromzähler durch einen neuen ausgetauscht, der den bidirektionalen Stromfluss misst. Bei der Installation selbst können Sie mit 1-2 Tage Umsetzungszeit rechnen.

 

Garantie bei Yello

Bei Solar-Pachtmodelle bekommt man ein „Rundum-sorglos-Paket“ – d.h. dass der Anlageneigentümer, sprich Yello, sich während der kompletten Laufzeit um die ordnungsgemäße Funktion kümmern wird.
Der Anbieter fernüberwacht die Anlage, wartet bei Bedarf und kümmert sich um den Austausch von Komponenten, wobei in 20 Jahren wohl lediglich der Wechselrichter oder des Stromspeichers den Geist aufgeben dürften.

Aggregierte & zusammengefasste Erfahrungen

3.6
Rated 3.6 out of 5
3.6 von 5 Sternen (basierend auf 23 Bewertungen)
Sehr gut18%
Gut48%
Befriedigend13%
Ausreichend17%
Mangelhaft4%
Noch konnten wir wenige Erfahrungen und Berichte zu Yello Solar online finden. Daher beruhen die folgenden Bewertungen auf einem Auszug aus einer Plattform (Käuferportal).
Somit lässt sich feststellen, inwieweit Rezensionen Eigenschaften wie der “Qualität der Anlage“, dem “reibungslosen Ablauf“, der “Professionalität” des Anbieters und der “Kommunikation & Reaktionszeit” erwähnenswert fanden.

Jetzt eigenen Erfahrungsbericht veröffentlichen >

 

Yello Bewertung

Rated 4 out of 5
28. June 2021

Qualität der PV- Anlage: Keine Hervorhebung
Reibungsloser Ablauf: Keine Hervorhebung
Professionalität: Negativ
Kommunikation & Reaktionszeit: Keine Hervorhebung
Preis: Keine Hervorhebung

Käuferportal

Yello Bewertung

Rated 4 out of 5
25. June 2021

Qualität der PV- Anlage: Keine Hervorhebung
Reibungsloser Ablauf: Keine Hervorhebung
Professionalität: Keine Hervorhebung
Kommunikation & Reaktionszeit: Keine Hervorhebung
Preis: Keine Hervorhebung

Käuferportal

Yello Bewertung

Rated 2 out of 5
24. June 2021

Qualität der PV- Anlage: Keine Hervorhebung
Reibungsloser Ablauf: Keine Hervorhebung
Professionalität: Keine Hervorhebung
Kommunikation & Reaktionszeit: Negativ
Preis: Keine Hervorhebung

Käuferportal

Yello Bewertung

Rated 1 out of 5
23. June 2021

Qualität der PV- Anlage: Keine Hervorhebung
Reibungsloser Ablauf: Keine Hervorhebung
Professionalität: Negativ
Kommunikation & Reaktionszeit: Negativ
Preis: Keine Hervorhebung

Käuferportal

Yello Bewertung

Rated 4 out of 5
23. June 2021

Qualität der PV- Anlage: Keine Hervorhebung
Reibungsloser Ablauf: Keine Hervorhebung
Professionalität: Keine Hervorhebung
Kommunikation & Reaktionszeit: Keine Hervorhebung
Preis: Keine Hervorhebung

Käuferportal

Wir empfehlen: Mit einem Formular in nur 2 Minuten ganz einfach bis zu 5 zusätzliche Vergleichsangebot einholen

X